Eine Übernachtung im Ortsverband wurde der Jugendgruppe versprochen, doch zuvor ging es zum benachbarten THW-Ortsverband Seelow. Die Jugendlichen sollten sehen, welche Technik der Ortsverband hat und dabei Kontakt zur dortigen Jugendgruppe aufnehmen.

Das Einsatzgerüstsystem (EGS) ist eine wichtige Einsatzoption im THW und ein wesentliches Einsatzinstrument im Ortsverband Eberswalde. Die Jugendlichen nutzen die Chance beim heutigen Jugenddienst diese Einsatzoption besser kennenzulernen und kleinere Elemente selbst zu bauen.

Mit einfachen Mitteln Dinge bauen, die zur Rettung verletzter Personen oder zur Bergung von Material verwendet werden kann, dies lernten heute die jugendlichen der THW-Jugendgruppe.

Gestern trafen sich die Mitglieder der THW Ortsjugend Eberswalde zur jährlich stattfindenden Mitgliederversammlung. Neben der Wahl einer neuen Ortsjugendleitung und einem neuen Jugendsprecher ging es um erreichte Ziele und die zukünftige Planung der Ortsjugend. Zusammen mit den anwesenden Eltern wurde des letzte Jahr noch einmal reflektiert und besprochen, was gut gelaufen ist und was verbessert werden kann.

Die viertbeste Jugendgruppe im THW-Landesverband Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt kommt aus Eberswalde und Prenzlau. Im Länderjugendwettkampf in Friedensau (Sachsen-Anhalt) beeindruckte das gemischte Team durch seinen Zusammenhalt.

 

 

An diesem Samstag trafen sich die beiden Jugendgruppen aus Eberswalde und Prenzlau. Sie bereiteten sich auf den Wettkampf der THW-Jugendgruppen vor, der Anfang August stattfinden wird. Dann messen sich Jugendlichen in ihren Fähigkeiten im Retten, Helfen und Schützen.