Mach mit


Die nächsten Termine

07.10.2017 (Samstag)

Innerer Dienst und Ausbildung

09:00 - 17:00

Jugendgruppe

09:00 - 15:00

Schauen Sie einfach zu einem der oben genannten Termine bei uns vorbei und lernen Sie uns kennen:

 

Carl-Zeiss-Str. 2
16225 Eberswalde

 

Oder kontaktieren Sie uns unter:

Telefon: 03334/287691 (AB)
E-Mail: info@thw-eberswalde.de

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

So finden Sie uns

 

Karte

 

mehr Informationen...

 

Startseite > THW Ortsverband Eberswalde

Aktuelles

THW-Jugend Eberswalde besucht Ortsverband Prenzlau

Ein Wochenende der besonderen Art


9. August 2017 -

Am vergangenen Wochenende fuhr die THW-Ortsjugend Eberswalde zu einem Übernachtungs- und Ausbildungswochenende nach Prenzlau.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

20 Jahre THW Eberswalde

Ein Jubiläum der besonderen Art


18. Juli 2017 -

Zu unserem 20. Jubiläum ging es ganz anders zu als man es von einem solchen Anlass gewohnt ist. Neben geschmückten Räumen, geladenen Gästen und viel langen Reden gab es Action für die Helferinnen und Helfer und eine besondere Ehrung für unseren Zugführer.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Ausbildung Pumpen

Gemeinsame Ausbildung unserer Grundausbildungstruppe und der THW-Jugend


11. Juli 2017 -

Am vergangenen Samstag den 08.07.2017 fand eine gemeinsame Pumpausbildung von Grundausbildung und THW-Jugend statt.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Unwetter über Brandenburg

Starkregen hält Einsatzkräfte in Atem


30. Juni 2017 -

Durch die langanhaltenden Regenfälle des gestrigen Tages, wurden wir gegen 19:00 Uhr von der Leitstelle in den Einsatz nach Oranienburg geschickt. Dort standen durch die sintflutartigen Regenfälle des gesamten Tages etliche Keller, Grundstücke und Straßen unter Wasser.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Bundesregierung lädt zur Gedenkstunde für die Opfer von Flucht und Vertreibung

Eberswalder Ortsbeauftragter teil der THW Delegation


21. Juni 2017 -

In einem geschichtsträchtigen Rahmen, den Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums in Berlin, lud gestern die Bundesregierung, vertreten durch den Bundesminister des Innern Dr. Thomas de Maiziére, im Rahmen des internationalen Gedenktages für die Opfer von Flucht und Vertreibung zu einer feierlichen Gedenkstunde ein.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Jahresempfang des Landrates Landkreis Barnim

Erik Pfaff wurde für sein Engagement in der Flüchtlingshilfe geehrt


16. Juni 2017 -

Im Rahmen des diesjährigen Empfangs des Landrates Bodo Ihrke im Paul Wunderlich Haus wurde unser Helfer Erik Pfaff für sein Engagement in der Flüchtlingshilfe geehrt.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

500 Jahre Luther

Eberswalder THW Kräfte zum Kirchentag in Lutherstadt Wittenberg


30. Mai 2017 -

Am Sonntag endete mit dem Abschluss Gottesdienst nicht nur der Kirchentag, sondern auch etliche Einsatzstellen für die Helfer vom Technischen Hilfswerk Eberswalde.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................

Zum Berner Marsch 2017

Zum zweiten mall ging es für unsere Helfer zum sportlichen Wandern in die Schweiz


23. Mai 2017 -

Feierliche Eröffnung des Eidgenössischen Ausbildungszentrums Schwarzenburg und Teilnahme am Schweizerischen Zweitagemarsch.


Weiterlesen …

............................................................................................................................................